Oppenheim

Wie läuft eine Hypnosetherapie ab?

Wann immer Patienten in unsere  Praxis kommen sind wir uns nie so richtig sicher, welche Vorstellung sie von der Hypnose haben.

Die meisten Klienten haben schon Showhypnosen gesehen und glauben nun, dass wir irgendetwas in ihre Psyche hineinsuggerieren, damit ihr Leben besser ist, sie plötzlich nicht mehr rauchen, Gewicht verlieren, eine Sprache schneller sprechen können oder auf extrem entspannte Art ein Kind zur Welt bringen.

Oder dass sie sportlich leistungsfähiger sind, einen Tumor zum Schrumpfen bringen oder während einer Zahnbehandlung, bzw. einer Operation, ganz entspannt daliegen und die Behandlung oder den medizinischen Eingriff schlafend über sich ergehen lassen. Ok, natürlich können wir so arbeiten, das geht ganz leicht.

Es geht um Sie!

Aber eigentlich kommen Sie doch zur Hypnose, weil irgendetwas in Ihnen drinsteckt. Da befindet sich etwas in Ihrem Unterbewusstsein, das Sie die ganze Zeit davon abhält, das Leben zu führen, das Sie sich wünschen. Dann haben Sie hin und wieder Panikattacken, sind manchmal depressiv, Sie wissen vom Kopf her, dass Sie sich anders ernähren sollten und trotzdem stopfen Sie wieder diese ganzen ungesunden Sachen in sich hinein. Sie wissen genau, dass Sie sich entspannen sollten und trotzdem haben Sie Angst vor den Wehen, vor der Geburt und vor dem, was danach kommt. Sie wissen, dass Sie eigentlich weniger rauchen sollten und je mehr Sie sich vornehmen weniger zu rauchen, desto mehr rauchen Sie. Sie wissen, dass Sie sportlich einiges draufhaben und trotzdem sind Sie im entscheidenden Moment blockiert. Das ist doch total ätzend, oder nicht?

Analytische Hypnose ist anders

Die analytische Hypnose geht einen anderen Weg. Wir gehen davon aus, dass da in Ihrem Unterbewusstsein etwas drinsteckt, das Sie nicht kontrollieren können und das Ihr Leben negativ beeinflusst. Das wurde irgendwann in Ihrer Vergangenheit dort hineinprogrammiert und die Aufgabe unserer gemeinsamen Arbeit ist es, Ihre Psyche von dieser Belastung zu befreien und dadurch das Symptom loszuwerden.

Das ist also der Kern unserer Arbeit. Wir arbeiten hypnoanalytisch mit Ihnen. Dieser analytische Prozess dauert in der Regel acht Sitzungen.

Was Sie sonst noch wissen sollten

Ansonsten ist diese Website so gestaltet, dass Sie hier auch weitere Informationen zu zahlreichen anderen Hypnosethemen finden, z.B. zum Fremdsprachenlernen mit Hypnose, eine Methode, die Sven Frank in den letzten 20 Jahren aus der analytischen Hypnose entwickelt hat, aber auch die Klassiker der Alltagshypnosen wie z.B. Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Geburtsvorbereitung – drei Bereiche, für die wir auch ein intensives Selbsthypnosetraining für zuhause online anbieten.

Schauen Sie sich einfach in Ruhe auf dieser Website um, und wenn Sie sich für eine klassische analytische Hypnosetherapie zur Vorbereitung einer OP oder im Rahmen einer körperlichen bzw. psychischen Erkrankung interessieren, dann nehmen Sie am besten jetzt Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstgespräch, in dem wir Ihnen beschreiben, wie wir gemeinsam arbeiten werden.